Begegnungstraining

Das Begegnungstraining ist für Hunde ausgerichtet, die ihre Selbstkontrolle verlieren, nicht mehr oder schwer auf Ihre Halter reagieren können, sobald sie andere Hunde sehen. Eine Einzelstunde für die Teilnahme an einem Begegnungstraining ist vor Beginn erforderlich um die zugrunde liegende Motivation für das Verhalten ihres Hundes zu analysieren und einen entsprechen Trainingsplan zu erstellen erforderlich.

Wir werden unter kontrollierten Bedingungen mit von mir ausgewählten Hunden das Training beginnen. In den gestellten Situationen lernen Sie entspannt die Trainingsmethoden anzuwenden.  Sind die ersten Trainingseinheiten erfolgreich, üben wir unter realistischen Bedingungen (Park, Straße) weiter. Ziel des Begegnungstrainings ist es, dass sich Ihr Hund  in kritischen Situationen zurücknehmen kann, die Orientierung zu Ihnen als Vertrauensperson aufnimmt und entspannt an anderen Hunden vorbeilaufen kann.

Die Preise zu allen Angeboten der Hundeschule finden Sie hier.