Begegnungstraining

Begegnungstraining

Hundeschule , Hundetrainer , Tiertraining Leipzig , Hundeerziehung , Hundesport

Ihr Hund zieht an der Leine, kann sich in Gegenwart anderer Hunde nicht entspannen oder zeigt gar Leinenaggression? Dann ist das Begegnungstraining eine gute Möglichkeit, wieder zurück zu einem entspannten Miteinander auf dem Spaziergang zu gelangen.

Das Begegnungstraining richtet sich an Hunde, die leicht ihre Selbstkontrolle verlieren oder nicht mehr auf Ihre Halter reagieren, sobald sie andere Hunde wahrnehmen.

Wie gehe ich dabei vor?

Zunächst werden wir in einer Einzelstunde die zugrunde liegende Motivation für das Verhalten Ihres Hundes analysieren und dann einen entsprechend maßgeschneiderten Trainingsplan erstellen.

Anschließend beginnen wir unter kontrollierten Bedingungen mit von mir ausgewählten Hunden mit dem Training. In einer sicheren Umgebung lernen Sie entspannt die Trainingsmethoden kennen und sicher anzuwenden.  Sind die ersten Trainingseinheiten erfolgreich, üben wir unter realistischen Bedingungen (Park, Straße, …) weiter, damit Sie ihrem Hund auch hier souverän Orientierung bieten können.

Ziel des Begegnungstrainings ist es, dass sich Ihr Hund in kritischen Situationen zurücknehmen kann, die Orientierung zu Ihnen als Vertrauensperson aufnimmt und entspannt an anderen Hunden vorbeilaufen kann. Dann wird der gemeinsame Spaziergang wieder zu einem Ereignis, auf das sich Hund und Halter freuen können.

Die Preise zu allen Angeboten der Hundeschule finden Sie hier.

 

Hundeschule , Hundetrainer , Tiertraining Leipzig , Hundeerziehung , Hundesport
Kontakt & Fragen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen?

Kontakt-Bild